Beiträge, Artikel...

Feb 16th

+++ Hildegard´s Nervenkekse +++

Posted by with Kommentare deaktiviert für +++ Hildegard´s Nervenkekse +++

Ob bei PMS, in der Schwangerschaft oder im Wochenbett:

Gern empfehle ich die Nervenkekse nach der Hl. Hildegard als „Küchenarznei“ für alle Frauen die immer mal Stimmungsschwankungen plagen: Nach Hildegard von Bingen soll die Muskatnuss die Stimmung aufhellen, der Dinkel das Gemüt beruhigen. Zumal ist es wohl besser, 4-6 dieser Kekse am Tag zu vernaschen als 4-6 Schokoriegel 😉

Seit Jahren suchte ich nach einer veganen Version, und auf diesem Rezept-Experiment sind wir nun „hängen“ geblieben:

120g Mandeln und 6 Nelken fein mahlen
600g feines Dinkelmehl, ein Teil davon kann auch gern Dinkelschrot sein
8 EL Leinmehl oder Hanfmehl
120g Kokosblütenzucker (oder anderer vollwertiger Zucker)
200g Kokosöl
15g Muskat, frisch gerieben
20g Zimt
2 Prisen Salz
120ml Ersatzmilch
in eine Schüssel geben.

Alle Zutaten zusammen zu einem glatten Teig kneten,
danach habe ich noch jeweils 2-3Tropfen folgender Young Living Öle beigefügt:
Zimt, Schwarzer Pfeffer, Ingwer, Nelke

und für eine halbe Stunde im Kühlschrank (oder einem anderen kühlen Ort) ruhen lassen.

Dann wie gewohnt: Teig ausrollen, ausstechen (oder alternativ Kugeln rollen und platt drücken), auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im auf 200Grad pro Ladung 10min backen und auskühlen lassen.