Workshop Ätherische Öle & mehr erleben

Unkostenbeitrag

Einführung in die wunderbare Welt der ätherischen Öle – ein Workshop der die Sinne verwöhnt!

Düfte lösen Emotionen aus, bewirken Reaktionen. Schon viele Jahre nutzen wir ätherische Öle in unserem Alltag – weil sie uns diesen erleichtern, verschönern, umhüllen, bestimmte Wirkungen erzielen. Die Nase war dabei immer auf der Suche nach noch besserer Qualität, der Wissensdurst ist sowieso unstillbar. Ständig lernen wir dazu und haben dabei wohl den richtigen Riecher. Und dann reichte uns eines Tages eine Freundin ein Fläschchen unter die Nase, welches uns schier begeisterte:
Ein ätherisches Öl welches genau unsere Anforderungen an Intensität und ganzheitlicher Qualität sofort erfüllte.
Seit dem sind diese Öle nun aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken! 
Wir mischen auch selbst Essenzen für Körperöle, beduften das Zimmer, nehmen sie ein, stellen Einreibungen, Körperbutter und Badesalz/Badekugeln und anderes her, versorgen kleine und auch große Wunden oder Wehwehchen, … und lernen mit jeder neuen Erfahrung dazu. Diese Rezepte teilen wir gern in einem extra Workshop mit dir!

Unser Wissen zu diesen Ölen und wie sie unser mein Leben ergänzen, geben wir natürlich gern weiter, damit auch andere davon profitieren können.

Wir stellen deswegen qualitativ hochwertige essentielle Öle vor, wie diese und auf diesen essentiellen Ölen basierende Pflege-, und Haushaltsprodukte uns in unserer Gesundheit und Wohlbefinden unterstützen können.

Du lernst ätherische Öle kennen die:

* Schmerzen mildern können

* die uns mehr Energie und Kraft im Alltag bringen

* die beruhigend wirken und unsere Stimmung ausgleichen

* die positiv auf unsere Konzentration wirken

* unser Zuhause in allen Bereichen effektiv reinigen können

* die diverse Erkältungskrankheiten verhindern, bevor sie uns krank machen.

Kontaktiere uns auch, wenn du außerhalb eines Workshops mehr zu diesen Ölen wissen oder diese kaufen möchtest. Gern sind wir für dich da!

Termine findest du hier.

Liebe Grüße und bis ganz bald,
Marianne, Anett und Anne.