Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen
1. Allgemeines, Veranstaltungsraum

Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen für alle Angebote gelten für alle Leistungen von Anne Weidlich im Kursraum der Hebammenpraxis Bellabauch, Hechtstraße 23, 01097 Dresden sowie außerhalb bei Veranstaltungen oder z.B. bei Hausbesuchen und Einzelaufträgen.

2. Anmeldung, Bezahlung
Die Anmeldung für einen Kurs, Workshop oder weiteres Angebot ist schriftlich über das Kontaktformular notwendig und damit verbindlich. Auch per mail umgemeldete Kurse und Daten zählen dazu, erfolgte die Erstanmeldung über das Kontaktformular. Die/Der  TeilnehmerIn erkennt dadurch die Teilnahmebedingungen an und ist zur Zahlung der entsprechenden (Kurs-)Gebühren verpflichtet. Die Zahlung erfolgt innerhalb von 7Tagen nach Rechnungseingang bargeldlos vor Kursbeginn oder bar zum ersten vereinbarten Termin. Eine Nichtzahlung oder ein Fernbleiben vom vereinbarten Termin befreit nicht von der Zahlungspflicht, noch ist dies einem Rücktritt gleichzusetzen. Die Rechnung fungiert zugleich als Anmeldebestätigung. Erst damit besteht Anspruch auf Teilnahme, welcher nicht übertragbar ist.

3. Laufzeit, Rücktritt, Quereinstieg, Gebührenanspruch
Kurse werden nur als Gesamtpaket blockweise angeboten, was ihre vollständige Bezahlung beinhaltet. Nach Anmeldung ist ein Rücktritt nur bis 14Tage vor Kursbeginn möglich, eine Zahlungspflicht besteht nach Ablauf dieser Frist weiterhin.
Die Beauftragung verlängert sich beim Angebot FABEL®-Kurs nach Erstanmeldung automatisch bis einschließlich dem 4.Block, wenn nicht 7 Tage vor Ende des laufenden Blocks ein schriftlicher Rücktritt erfolgt. Möchte die/der TeilnehmerIn für eine Zeit den Kurs blockweise aussetzen, bedarf dies ebenfalls bis mind. 7 Tage vor Ende des laufenden Blocks der schriftlichen Mitteilung, da sonst der nächste Rechnungsbetrag fällig wird. Es besteht dann kein weiterer Anspruch auf den Kursplatz.
Eine Neuanmeldung ab einem gewünschten Zeitpunkt ist möglich aber notwendig, so der Platz nicht neu vergeben wurde.
Die Termine eines Blocks werden mit Versand der Rechnung per mail mitgeteilt und sind der/dem TeilnehmerIn damit bekannt. Die/Der TeilnehmerIn hat selbst dafür Sorge zu tragen, diese Informationen nach Versand zu erhalten (Angabe einer gültigen mail-Adresse, Speicherplatz, Spam, …).

Ein Quereinstieg in laufende FABEL®-Kurse ist nach Platzkapazität möglich, der Preis richtet sich dann nach dem Eintrittstermin bis zum Ende eines Blocks. Ein Rücktritt ist bei einem Quereinstieg 14Tage ab Anmeldedatum möglich, es werden eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10€ inkl. MwSt, sowie anteilige Materialkosten für den jeweiligen Block inkl. der Kursgebühren für alle bis dahin gelaufenen Termine ab Einstieg fällig.

Die Kursleitung ist berechtigt, einzelne Kursstunden kurzfristig zu verlegen. Die Kursleitung behält sich ebenfalls das Recht vor, den Kursbeginn kurzfristig abzusagen bzw. zu verschieben, falls es nicht genug Anmeldungen geben sollte. 
Ein Rücktritt von Einzelaufträgen ist bis 48h vor vereinbartem Termin möglich, danach besteht die Zahlungspflicht der Gebühr für den Auftrag auch dann, wenn die Leistung nicht in Anspruch genommen wird.
Für alle Angebote gilt: Termine die von der Kursleiterin/Anbieterin aufgrund von Krankheit, höherer Gewalt oder Begleitung einer Geburt nicht eingehalten werden können, werden durch einen Ergänzungstermin ersetzt, eine Auszahlung ist nicht möglich. Die Kursleiterin/Anbieterin bemüht sich in einem solchen Fall um eine zeitnahe Mitteilung. Termine, welche durch die/den TeilnehmerIn/AuftraggeberIn nicht wahrgenommen werden (egal aus welchem Grund), können nicht ersetzt oder nachgeholt werden, die Kursleiterin/Anbieterin behält auch dann ihren Gebührenanspruch.

4. Vertragsende, Zahlungsversäumnisse
Der Vertrag endet mit Kursende des letzten Kurstermins oder Ablauf des vereinbarten Termins eines Einzelauftrages.
Zahlungsversäumnisse werden 14Tage nach Rechnungsausgang freundlich erinnert, nach weiteren 10Tagen gemahnt, bei der 3.Mahnung entstehen Bearbeitungsgebühren sowie ein Säumniszuschlag in Höhe von 2%, die Versäumnisangelegenheit wird einem Rechtsanwalt/Inkasso übergeben.

5. Haftung, Datenschutz
Mir ist bekannt, dass der Veranstalter nicht für etwaige Schäden haftet, die bei Durchführung der Angebote an der Gesundheit oder dem Eigentum der TeilnehmerInnen entstehen, es sei denn, die Verursachung dieser Schäden beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Veranstalters.  Eine dafür eintretende eigene Versicherung wird angeraten. Der/Die TeilnehmerIn versichert der Kursleiterin/Anbieterin die Sportgesundheit und teilt das Vorliegen einer chronischen oder ähnlichen Krankheit oder Einschränkung mit.

Eine Weitergabe der persönlichen Daten oder Fotos erfolgt nicht. Diese werden nur für interne Zwecke und nach Vereinbarung verarbeitet. Die Kursleiterin/Anbieterin unterliegt der Schweigepflicht gegenüber Dritten.

6. Hausordnung im Kursraum
Das Tragen der Straßenschuhe im Kursbereich ist aus hygienischen Gründen nicht gestattet. Die Schuhe werden im Eingangsbereich ausgezogen. Bringen Sie bitte Socken und bequeme Kleidung für sich mit. Jacken werden am Kleiderständer abgelegt, um im Kursbereich Stolperfallen zu vermeiden. Taschen, Babyautoschalen und Tragetaschen von Kinderwägen sind bitte außerhalb der Kursraummatten abzulegen, um den Bereich für die Durchführung des Kurses frei zu halten. Mit dem Verlust mitgebrachter Kleidung, von jeglichen Wertgegenständen sowie Geld übernimmt die Kursleiterin und die entsprechende Einrichtung keine Haftung. Alle TeilnehmerInnen sorgen bei kleinen und großen Missgeschicken der eigenen Kinder und sich selbst für die Reinigung, auch von Speiseresten. Solange im Kursraum Speisen eingenommen werden, wird mit dem Spielangebot gewartet. Kinder welche Speisen zu sich nehmen, möchten bitte vom Spielangebot solange fern gehalten werden. Gläser werden den Kindern bitte nicht zum Spiel überlassen. Der Platz möchte so verlassen werden, wie er vorgefunden wurde, alle TeilnehmerInnen helfen am Kursstundenende mit Ordnung zu schaffen, indem selbst benutzte Gläser, Decken und Kissen aufgeräumt werden und entstandene Krümeleien oder Flecken entfernt werden.

7. Anbieter/Kursleitung
Das FABEL®hafte Baby-Eltern-Konzept
Anne Weidlich
Rudolf-Leonhard-Straße 21
01097 Dresden